29. Oktober 2021, 11 – 17 Uhr, Alte Börse Leipzig

Leipziger Finanzforum – Finanzierung von Nachhaltigkeit & Innovation

Das Leipziger Finanzforum geht in die 2. Runde. Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer ganzheitlichen Debatte zu Sustainable Finance, speziell aus Perspektive des Mittelstandes und der Anleger und Anlegerinnen.

Diesmal treffen wir uns rein analog – Programm und Anmeldung findet sich hier.

8. November 2021, 16 – 18 Uhr, virtuell – Achtung, Ausnahme: 2. Montag im Monat

Mondays for Economy – Stammtisch

Unser monatliches Dialogformat zu Finanzen, die eine zukunftsfähige Wirtschaft fördern, findet jeweils am 1. Montag eines Monats statt.

Die Gastgeberinnen Cornelia Jahnel (VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen), Yvonne Zwick (B.A.U.M. e.V.) und Silke Hohmuth (MenschBank e.V.) laden verschiedene ExpertInnen ein, mit denen sie darüber sprechen, wie nachhaltige Finanzen speziell bei mittelständischen Unternehmen gestaltet werden können.

6. Dezember 2021, 16 – 18 Uhr, virtuell

Mondays for Economy – Stammtisch

Unser monatliches Dialogformat zu Finanzen, die eine zukunftsfähige Wirtschaft fördern, findet jeweils am 1. Montag eines Monats statt.

Die Gastgeberinnen Cornelia Jahnel (VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen), Yvonne Zwick (B.A.U.M. e.V.) und Silke Hohmuth (MenschBank e.V.) laden verschiedene ExpertInnen ein, mit denen sie darüber sprechen, wie nachhaltige Finanzen speziell bei mittelständischen Unternehmen gestaltet werden können.

Zurückliegende (eigene) Veranstaltungen

2. August 2021, 16 – 18 Uhr, virtuell via Zoom

Mondays for Economy – Stammtisch

Unser monatliches Dialogformat zu Finanzen, die eine zukunftsfähige Wirtschaft fördern, findet jeweils am 1. Montag eines Monats statt.

Die Gastgeberinnen Cornelia Jahnel (VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen), Yvonne Zwick (B.A.U.M. e.V.) und Silke Hohmuth (MenschBank e.V.) laden verschiedene ExpertInnen ein, mit denen sie darüber sprechen, wie nachhaltige Finanzen speziell bei mittelständischen Unternehmen gestaltet werden können.

Unsere Gäste:
– Prof. Dr. Marcel Thum, ifo Institut Dresden
– Heike Buchter, DIE ZEIT New York
– Dr. Jens Heidingsfelder, GLS Bank
– Ellen Uloth, SINN|MACHT|GEWINN
– Anja Fankhänel, TU Chemnitz, Innovationsforschung & Technologiemanagement

9. Juli 2021, 13:30 – 16.30 Uhr, Dresden-Hellerau, mit persönlicher Einladung

Bridges for Europe – Sustainable Finance Testlabs

Unser erstes Arbeitstreffen setzen wir bewusst unter das Motto ‘New European BAUHAUS’ und blicken hier auf die Säulen Wirtschaft und Kultur als tragende Pfeiler einer lebendigen und resilienten Gesellschaft.

Das Maß der Dinge sei der Mensch, so kennen wir es aus dem BAUHAUS. Was bedeutet dies im Kontext von Finanzen & Nachhaltigkeit?! Und wie können wir zu beidem eine Sprache finden, die alle Menschen einlädt, sich generationsverbindend einzubringen und aktiv mitzutun? Dazu wollen wir bei unserem Arbeitstreffen sprechen.

Möglicherweise ist gerade die Kunst der Schlüssel, um Finanzen wirklich nachhaltig zu gestalten – umso mehr freuen wir uns, an jenem Nachmittag im Europäischen Zentrum der Künste HELLERAU sein zu dürfen. Rückblick

9. Juli 2021, 9 – 12 Uhr, Dresden-Hellerau, mit persönlicher Einladung

Manufakturen & Nachhaltigkeit

Manufakturen haben gerade in Sachsen eine lange Tradition und auch heute noch unglaubliche Dichte und Vielfalt. Speziell beim Thema ‘Handwerk und Finance’ haben wir eine besondere Geschichte zu erzählen: denn mit Schultze-Delitzsch wurde das Handwerkergenossenschaftswesen und daraus resultierend die Kreditgenossenschaften begründet. Eine Tradition, aus der wir schöpfen und innovative wie nachhaltige Finanzierungs-Lösungen für die anstehende Transformation hin zu einer enkeltauglichen Wirtschaft gestalten wollen.

Zu unserem ersten Werkstattgespräch ‘Manufakturen & Nachhaltigkeit’ sind wir in den Deutschen Werkstätten, einem traditionsreichen Unternehmen mit außergewöhnlicher Handwerkskunst willkommen. Der Fokus im ersten Treffen liegt auf Nachhaltigkeit in der Wirtschaft ganz grundsätzlich, speziell aber auch auf dem Potenzial der Sustainable Finance Debatte für den Mittelstand. Rückblick

5. Juli 2021, 16 – 18 Uhr, virtuell via Zoom

Mondays for Economy: Sustainable Finance & Diversity

Diversity als Ökonomische Triebfeder – Roundtable vor dem Hintergrund der Sustainable Finance Debatte

Im Gespräch:
– Bettina Stark-Watzinger, MdB, FDP
– Wiebke Merbeth, BayernInvest KAGmbH
– Karl Matthäus Schmidt, Quirin Privatbank AG
– Burkhard von der Osten, Commerzbank AG
– Anja Müller, HANDELSBLATT

30. April 2021, 13 – 19 Uhr, virtuell via Zoom

KickOff des Leipziger Finanzforums

Sustainable Finance wird derzeit vor allem von oben her gedacht: aus Perspektive großer Finanzmarktakteure und der EU-Kommission. Was ist die Perspektive der kleinen und mittleren Unternehmen, der EinzelunternehmerInnen und Startups auf dieses politisch und vom Markt getriebene Aktionsfeld? Welche Chancen eröffnen sich? Diesen Fragen gehen wir auf der Veranstaltung gemeinsam nach.

Gleichzeitig sprechen wir über Werte & Sinn, über MenschSein und Menschlichkeit im Transformationsprozess hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft. Dabei hören wir in besonderen Maße jenen zu, die häufig auf Wirtschafts- und Finanzkongressen in der Minderheit sind oder oft auch komplett fehlen: den klugen Ökonominnen und den innovativen Jugendlichen mit ihren so erfrischenden Ideen für eine bessere Welt.

Veranstaltungsprogramm & Rückblick