5. Dezember 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, virtuell auf Einladung
zu Gast in der Sparda-Bank München eG

3. Vorgründungs-Meetup youngSTARS Genossenschaft

Am 13. März 2023 gründen wir die youngSTARS Genossenschaft und nutzen bis dahin unser monatliches Mondays for Economy Lunch & Learn als ‘Let’s do it!’-Format, um im Dialog mit relevanten Stakeholdern Themen wie Geschäftsmodell, Community Building, Finanzierung u.w.m. zu beleuchten und zu entwickeln.

9. Januar 2023, 12.30 – 13.30 Uhr, virtuell auf Einladung

4. Vorgründungs-Meetup youngSTARS Genossenschaft

Am 13. März 2023 gründen wir die youngSTARS Genossenschaft und nutzen bis dahin unser monatliches Mondays for Economy Lunch & Learn als ‘Let’s do it!’-Format, um im Dialog mit relevanten Stakeholdern Themen wie Geschäftsmodell, Community Building, Finanzierung u.w.m. zu beleuchten und zu entwickeln.

18. Januar 2023, 18.00 – 20.00 Uhr, analog
zu Gast in der Werkbank32 / Volksbank Mittweida eG

Werkstatt youngSTARS Genossenschaft

Knapp 2 Monate vor unserer Geno-Gründung am 13. März 2023 präsentieren wir am 18. Januar 2023 erstmals einer breiteren Öffentlichkeit Details zu unserer Genossenschaft für soziales Unternehmertum. Der Ort hierfür – die Werkbank32 der Volksbank Mittweida eG – ist bewusst gewählt. HIER ENTSTEHT ZUKUNFT! heißt es nicht nur auf dem RollUp, sondern ist an diesem Ort Programm.

6. Februar 2023, 12.30 – 13.30 Uhr, virtuell auf Einladung

5. Vorgründungs-Meetup youngSTARS Genossenschaft

Am 13. März 2023 gründen wir die youngSTARS Genossenschaft und nutzen bis dahin unser monatliches Mondays for Economy Lunch & Learn als ‘Let’s do it!’-Format, um im Dialog mit relevanten Stakeholdern Themen wie Geschäftsmodell, Community Building, Finanzierung u.w.m. zu beleuchten und zu entwickeln.

6. März 2023, 12.30 – 13.30 Uhr, virtuell auf Einladung

6. Vorgründungs-Meetup youngSTARS Genossenschaft

Am 13. März 2023 gründen wir die youngSTARS Genossenschaft und nutzen bis dahin unser monatliches Mondays for Economy Lunch & Learn als ‘Let’s do it!’-Format, um im Dialog mit relevanten Stakeholdern Themen wie Geschäftsmodell, Community Building, Finanzierung u.w.m. zu beleuchten und zu entwickeln.

13. März 2023, Axica, Berlin – Pariser Platz 3, hybrid

Mondays for Economy:
Gründung der youngSTARS Genossenschaft

15.00 – 18.00 Uhr Gründungsversammlung

18.00 – 20.00 Uhr Parlamentarischer Abend

8. Mai 2023, Alte Börse Leipzig, analog

5. Leipziger Finanzforum
Thementag: Social Entrepreneurship

Inhaltlicher Lead: MenschBank e.V.

9. Mai 2023, Alte Börse Leipzig, analog

5. Leipziger Finanzforum
Thementag: Werteorientierte ökonomische Bildung

Inhaltlicher Lead: youngSTARS

10. Mai 2023, Alte Börse Leipzig, analog

5. Leipziger Finanzforum
Thementag: Sustainable Finance – Wie gelingt die Transformationsfinanzierung in KMU und für die regionale Wertschöpfung?

Systematisches Zusammenspiel von öffentlicher Förderung und privatem Kapitalmarkt für Mittelstand und regionale Wertschöpfung – Wie ist hierbei die Rolle der Mittelstandsfinanzierer, der regionalen Banken und Sparkassen, der Wirtschaftsförderungen und Versicherungen?

Zielgruppe: KMU und deren Interessenvertreter, Mittelstandsfinanzierer, Verwaltung

Inhaltlicher Lead: B.A.U.M. e.V.

11. Mai 2023, Alte Börse Leipzig, analog

5. Leipziger Finanzforum
Thementag: Bürgerbeteiligung für Sustainable Finance

Wie lassen sich noch mehr Menschen und Institutionen motivieren, sich umwelt- und sozial-bewusster um Entscheidungen rund ums Sparen, Geldanlegen und Investieren zu kümmern?
Welche Chancen bestehen hierfür durch Ansätze auf kommunaler/regionaler Ebene, durch Bildung, Vernetzung, Partizipation?
Wir schauen uns verschiedene bestehende Ansätze u.a. aus Modellstädten an und entwickeln sie gemeinsam weiter.

Zielgruppe: Kommunale Vertreter, regionale Banken und Sparkassen, Förderbanken, Verwaltung

Inhaltlicher Lead: Fair Finance Institute

Zurückliegende Veranstaltungen

7. November 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, analog auf Einladung
zu Gast in der WeiberWirtschaft eG Berlin

2. Vorgründungs-Meetup youngSTARS Genossenschaft

Am 13. März 2023 gründen wir die youngSTARS Genossenschaft und nutzen bis dahin unser monatliches Mondays for Economy Lunch & Learn als ‘Let’s do it!’-Format, um im Dialog mit relevanten Stakeholdern Themen wie Geschäftsmodell, Community Building, Finanzierung u.w.m. zu beleuchten und zu entwickeln.

Fokus 2. MeetUp: Lasst uns Geschichten des Gelingens erzählen!

Von den erfolgreichen Geschichten genossenschaftlicher Gründungen lernen, um aus ‘good practise’ mit der youngSTARS Genossenschaft gemeinsam generationsverbindend ‘next practise’ zu gestalten.

Arbeitsschwerpunkte:
– AG Geschäftsmodell: Inkubator-Programm für youngSTARS
– AG Community Building: Geschichten des Gelingens

ALL EYES ON SOCIAL ENTREPRENEURSHIP
heißt es am 13. Oktober in Leipzig mit gleich zwei Veranstaltungen:

13. Oktober 2022, 10 – 16 Uhr, Alte Börse Leipzig
4. Leipziger Finanzforum – Wirtschaft mit Zukunft gestalten

youngSTARS trifft Social Entrepreneurship: Fachveranstaltung für SocEnts, Financiers, Wirtschaftsförderer, Verbände, Wissenschaft, nachhaltige UnternehmerInnen und natürlich interessierte Jugendliche

  • ökonomische Bildung in Schulen
  • youngSTARS – Genossenschaft für ZukunftsgestalterInnen

Anmeldung

Veranstaltung des Forum Gemeinwohl e.V. – für jedermann
13. Oktober 2022, 17 – 20.30 Uhr, Kongresshalle am Zoo Leipzig

Public Value Award for StartUps

Aus einem Bewerberfeld von 140 StartUps – von Fin- und GreenTech bis MedTech und Social – haben die JurorInnen sieben Finalisten ausgewählt. In der Kongresshalle am Zoo Leipzig pitchen sie live vor Jury und Publikum ihr gemeinwohlorientiertes Geschäftsmodell unter dem Motto „StartUps machen Gesellschaft“. 

12. Oktober 2022, 18.30 – 20.30 Uhr, Alte Börse Leipzig

Konzert & Impuls zum ‘Europäischen Jahr der Jugend’

2022 ist ‘Europäisches Jahr der Jugend’ – und wenn man die Wünsche der Jugend auf der offiziellen Webseite liest, dann gibt das Hoffnung für eine gute und lebenswerte Zukunft in Europa.

Gleichzeitig sehen wir all die Krisensituationen im Kleinen wie im Großen, die Ängste schüren und häufig Dynamiken auslösen, die unseren Blick auf’s Gemeinwohl eng werden lassen.

Mit unserem Konzert- und Impulsabend wollen wir inspirieren für ein gutes Miteinander, denn gerade als Sachsen haben wir hierzu eine besondere Verantwortung: Schiller’s ‘An die Freude’, Grundlage für unsere Europäische Hymne, entstand während seiner Zeit in Leipzig und Dresden.

Lassen wir uns ermutigen von seinem Aufruf zur Menschlichkeit, beflügeln von den Wünschen der Jugend und anregen, in Freude miteinander & füreinander eine für alle Generationen lebenswerte Zukunft zu gestalten!

10. Oktober 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, virtuell

1. Vorgründungs-Meetup youngSTARS Genossenschaft

Fokus: Vision youngSTARS

mit Silke Hohmuth

27. September 2022, 10.00 – 15.00 Uhr, Wandelwerk Dresden

Systemische Business-Aufstellung: Finanzierung von Innovation & Nachhaltigkeit

Die aktuellen Finanzierungs- und Förderlogiken verbunden mit oft hohen bürokratischen Hürden wirken oft einem gemeinwohl-orientierten Handeln entgegen bzw. schränken den Ideenreichtum und die Gestaltungsspielräume für echte Innovationen ein.

Im Rahmen der systemischen Business-Aufstellungen gehen wir mit einem ganzheitlichen Blick und lösungsorientierten Fokus an diese Problemstellungen heran.

Die Erkenntnisse, die sich hier sowohl zu den tieferen Ursachen, als auch Lösungsansätzen zeigen, sind oft unerwartet, häufig auch ungewöhnlich, doch immer mit größtmöglicher Wirkung im Sinne aller Beteiligten.

12. – 16. September 2022, jeweils 8.30 – 13 Uhr, Dresden

Projektwoche ‘Wirtschaft für eine lebenswerte Gesellschaft’

Tag 1: Berufung leben & der Welt dienen
Tag 2: Dreamteams: Miteinander & Füreinander
Tag 3: Tools für erfolgreiche Projektumsetzung
Tag 4: Geld & Werte in der Wirtschaft
Tag 5: Do it! – Zukunft einfach machen

5. September 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Lunch & Learn, virtuell

Mondays for Economy: Stärken stärken

Wie organisiert man die Interessen heterogener Gruppen? Wie motiviert man auch angesichts unterschiedlicher individueller und organisatorischer Interessenlagen zur Zusammenarbeit zu Zielen (zum Beispiel den SDGs), bei denen man sich trotz unterschiedlicher Herangehensweisen einig ist? Wie hält man unterschiedliche Geschwindigkeiten aus, die sich dabei zwangsläufig ergeben? 

Die Impulsgeberin Yvonne Zwick plaudert aus dem Nähkästchen ihrer beruflichen Erfahrungen beim Nachhaltigkeitsrat und der sich verändernden Gremien- und Verbandsarbeit bei B.A.U.M., den sie im Fadenkreuz nachhaltigen Wirtschaftens, der Übersetzung regulatorischer Anforderungen und Sustainable Finance neu positioniert. – Anmeldung hier

7. Juli 2022, 14 – 17 Uhr, IHK Leipzig

Treffen des erweiterten Kernteams zur ReStrukturierung des Testlabs

Mit Sitzung des erweiterten Kernteams am 7.7.22 übernahm Silke Hohmuth die Gesamt-Projektleitung und wurde darüberhinaus beschlossen, dass B.A.U.M. e.V. den inhaltlich-fachlichen Lead für den KMU-Themenstrang übernimmt.

13. Juni 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Lunch & Learn, virtuell
Partnerveranstaltung mit dem VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen e.V.

Mondays for Economy: Self Leadership

Im Impuls von Dörthe Buchmann lernen wir die Diamantschneider-Prinzipien kennen. Sie erklären logisch und rational, woher Erfolg ursächlich kommt. Diese Prinzipien beruhen auf Weisheiten aus den alten Schriften und wurden von dem amerikanischen Mönch und Manager Geshe Michael Roach für die moderne westliche Welt in einfach anwendbare und extrem effiziente Werkzeuge adaptiert. Er selbst baute mit diesem Wissen das erfolgreichste Unternehmen in der Geschichte New Yorks mit auf, das 2009 von Warren Buffet gekauft wurde.

2. Juni 2022, 14.00 – 17.00 Uhr, Axica

  1. MeetUp mit Ausblick auf Geno-Gründung

Mit der Idee, im Herbst 2022 einen Jugendfinanzkongress im Carlowitz Congress Center Chemnitz zu gestalten, gestartet, zeigte sich immer deutlicher, dass es sich bei youngSTARS nicht um einen weiteren Kongress, sondern um ein Programm handelt, das zum konkreten gemeinsamen Gestalten den Rahmen gibt.

Beim MeetUp trafen sich potentiell an einer Mitwirkung beim Kongress Interessierte, um über individuelle Zielsetzungen & persönlichen Purpose und v.a. über Schnittmengen für ein mögliches Miteinander im Rahmen des youngSTARS Programmes / der youngSTARS Genossenschaft zu sprechen.

17. Mai 2022 – ganztags, analog in Leipzig

1. Arbeitsgruppentreffen: Testlab Sustainable Finance

Zweites Treffen 2022 und 1. konkretes Arbeitsgruppentreffen des Testlab Sustainable Finance StartUps.

Rückblick:
Zusammenfassung der Head of’s der Arbeitsgruppen
Videorückblick

2. Mai 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Lunch & Learn, virtuell
Partnerveranstaltung mit dem VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen e.V.

Mondays for Economy: Enkeltaugliche Managemententscheidungen

Wir leben in einer Zeit großer Krisen und beschäftigen uns mit existenziellen Fragen – gleichzeitig müssen wir noch unser Tagesgeschäft meistern. Dabei wird das Wichtigste oft völlig vergessen: Wozu das Ganze?  Wie beantworten wir mit unserem Handeln die gesellschaftlichen Fragen der Zukunft? Eine Zukunft, die unsere Kinder und Enkelkinder betrifft. Was sind ihre positiven Zukunftsbilder? Welche Zukunft wollen Sie?

Dirk Kannacher ist Vorstand der GLS Bank und verantwortet hier das Ressort „Privat- und Geschäftskunden“ .

2. Mai 2022, 11.00 – 12.00 Uhr, virtuell

Update: Testlab Sustainable Finance StartUps

Nach KickOff am 26.01.22, unserem erstem Präsenztreffen und Kennenlernen der am Mitwirken Interessierten beim Werkstattgespräch am 29.03.22 und zahlreicher bilateraler Gespräche im Nachgang, präsentieren wir am 2. Mai die Ergebnisse, Verantwortlichen, sowie die nächsten Schritte, um konkret den Start in die Arbeitsgruppenarbeit ab dem 17. Mai vorzustellen.

4. April 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Lunch & Learn, virtuell
Partnerveranstaltung mit dem VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen e.V., Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt

Mondays for Economy: Emotionales Wirtschaftswunder

Bei Geld geht es um viel mehr als Geld. Es geht um Werte und Wertschätzung, um das, was uns wichtig ist und wie sehr wir wirklich mit Geld im Einklang mit uns und unseren Werten leben. Im Geld spiegelt sich Deine Beziehung zu Dir selbst wie zu anderen, Dein Selbstwert wie auch den gesunden Austausch im Miteinander.

Mit ansteckender Begeisterung schafft es die Finanzexpertin Nicole Rupp Freude und Leichtigkeit in das so komplexe Thema und Tabu Geld zu bringen. Sie spricht über blockierende Gefühle wie Angst, Wut, Schuld oder Scham und wie wir konkret Vertrauen, Wertschätzung und Glücksgefühle mit Geld vermehren. – Anmeldung hier

29. März 2022, 10 – 18:20 Uhr, Alte Börse Leipzig, hybrid

Leipziger Finanzforum – Finanzierung von Nachhaltigkeit & Innovation

Wir sind begeistert von Wirtschaft, dem Potenzial der Sustainable Finance – Debatte und v.a. inspiriert von Menschen, die Zukunftslösungen ressortübergreifend gestalten. Wir sprechen eine Sprache, die alle Menschen verstehen können. Wir inspirieren und ermutigen, Freude zu entwickeln, sich einzubringen, mitzudenken und mitzugestalten… 

Und so schaffen wir in einem Miteinander & Füreinander in der Alten Handelsbörse in Leipzig ein Forum für ganz unterschiedliche Stakeholder-Gruppen mit dem Ziel, Brücken zu bauen und – teils gegensätzliche – Welten zu verbinden, um Finanzen wirklich neu und ganzheitlich zu denken und zu gestalten, so dass sie den guten Mittelstand stärken. Anmeldung hier

21. März 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Financial Literacy – Lunch & Learn, virtuell

Financial Literacy: Channels of Impact – Wie erzeugt Sustainable Finance direkte Wirkung

Den Wunsch nach vertiefendem Wissen rund um ‘Sustainable Finance’ (mit Fokus KMU, StartUps und Finanzwelt) erfüllen wir mit unserer Reihe ‘Mondays for Economy – Lunch & Learn: Financial Literacy’.

Christian Klein ist Professor für Sustainable Finance an der Universität Kassel und bundesweit einer der Vorreiter auf dem Themengebiet „Nachhaltige Finanzwirtschaft“. Er ist Mitbegründer der Wissenschaftsplattform Sustainable Finance Deutschland und arbeitete mit seiner Expertise dem Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung zu. Anmeldung hier

15. März 2022- 10 – 12 Uhr, Workshop, virtuell

Zukunftsbanking: Diamantschneider-Prinzipien & genossenschaftliche Werte

Mit unserem Workshop Zukunftsbanking: Diamantschneider-Prinzipien & genossenschaftliche Werte geben wir Ihnen neue Perspektiven: wir bringen zwei Themen zusammen, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben und möglicherweise doch einen Schlüssel für werte-orientiertes und erfolgreiches Zukunftsbanking in sich tragen. 

14. März 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Lunch & Learn, virtuell

Financial Literacy: Sustainable Finance: Chancen & Potenziale für Mittelstand, StartUps und Finanzwelt

Den Wunsch nach vertiefendem Wissen rund um ‘Sustainable Finance’ (mit Fokus KMU, StartUps und Finanzwelt) erfüllen wir mit unserer Reihe ‘Mondays for Economy – Lunch & Learn: Financial Literacy’.

Christian Klein ist Professor für Sustainable Finance an der Universität Kassel und bundesweit einer der Vorreiter auf dem Themengebiet „Nachhaltige Finanzwirtschaft“. Er ist Mitbegründer der Wissenschaftsplattform Sustainable Finance Deutschland und arbeitete mit seiner Expertise dem Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung zu.

7. März 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Lunch & Learn, virtuell
Partnerveranstaltung mit dem VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen e.V., Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt

Mondays for Economy: The sky is no limit – only your mind can limit you.

Claudia Gersdorf (CEO & CVO von PolaR BEAR Positive Relations, vorher von 2014 – 2021 CCO & Kommunikationschefin/Pressesprecherin bei Viva con Agua) gibt überraschende und neuartige Einblicke in Positiven Wandel, Social Investment und People Empowerment. Und sie spricht über ihr Erfolgsrezept: „Tue wirklich Gutes, messbar, power- und wirkungsvoll, dann sprich darüber und steigere dadurch Deine KundInnenbeziehungen sowie MitarbeiterInnnen-Motivation.“

7. Februar 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Lunch & Learn, virtuell
Partnerveranstaltung mit dem VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen e.V., Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt

Vertrauen, Verantwortung und Verbundenheit

Bodo Janssen machte deutlich, wie werteorientierte Führung eine unerschütterliche Basis für wirtschaftlichen Erfolg sein kann. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor, auf den er schon länger baut und der sich gerade in Zeiten des Wandels mehr als bewährt hat, ist, Menschen darauf vorzubereiten, sich Herausforderungen zu stellen. Diese gilt es, als etwas völlig Normales in der persönlichen Entwicklung zu sehen und lösungsorientiert zu denken und die eigene innere Zufriedenheit nicht von äußeren Faktoren abhängig zu machen.

26. Januar 2022, 9.30 – 12.00 Uhr, Werkstattgespräch, virtuell
Partnerveranstaltung mit den Leipziger Foren

Testlab: Sustainable Finance Start-Ups

In der Reflexion unserer Dialogformate mit unterschiedlichen Stakeholdern wurde deutlich, dass es Experimentierräume für Sustainable Finance braucht. 
So ist die Idee eines Testlabs in Leipzig mit dem Fokus ‘Start-Ups’ gereift. Hierbei ist unser Wunsch, verschiedene bereits vorhandene Puzzleteile, z.B. den GemeinwohlAtlas Leipzig, zu nutzen, uns auf objektiv messbare Indikatoren zu verständigen und eine gemeinsame, verständliche Sprache zu entwickeln, so dass ein Forum aller Stakeholder entstehen kann.

10. Januar 2022, 12.30 – 13.30 Uhr, Lunch & Learn, virtuell
Partnerveranstaltung mit dem VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen e.V., Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt

Mondays for Economy: 21st Century Skillsfrom ‘Know How’ to ‘Know Why’

Einen Mehrwert schaffen bedeutet, eine Leidenschaft zu entwickeln, die  angestrebte Vision in die Realität umzusetzen. Das benötigt viel Motivation und Glaube ebenso wie eine starke Gemeinschaft und Unternehmenskultur. Soft Skills, Empowerment, Leadership, Verhalten und Mindset sind gut erforschte Gebiete.

Unsere Impulsgeberin Daniëlle Hellebrand schafft es auf charmante und humorvolle Art, die Lücke zwischen Wissenschaft und Praxis zu schließen, komplexe Sachverhalte auf klare Weise anwendbar zu machen, so dass man sie nachhaltig implementieren kann.

24. November 2021, 9 – 10:30 Uhr, virtuell
Partnerveranstaltung mit dem Ostdeutschen Bankenverband e.V.

Nachhaltigkeit im Fokus: Transformation finanzieren

Wie lässt sich eine Transformation hin zum nachhaltigen Wirtschaften erfolgreich umsetzen? Was bedeutet dies im Unternehmensalltag? Welche Rolle kommt den Finanzierungspartnern des Mittelstandes zu? Welche Dienstleistungen können konkret Hausbanken dem Mittelstand anbieten? Und, welche Möglichkeiten gibt es darüber hinaus?

29. Oktober 2021, 11 – 17 Uhr, Alte Börse Leipzig

Leipziger Finanzforum – Finanzierung von Nachhaltigkeit & Innovation

Als analoges Format mit ExpertInnen-Panels und Open Space-Ideeninseln, die zum Mitmachen einluden, richteten wir den Fokus am 29. Oktober speziell auf Sachsen und überlegten gemeinsam, wie wir die Chancen der Sustainable Finance Debatte nutzen können und Lust auf Gemeinwohl-orientierte Beteiligung an regionaler Wirtschaft wecken können.

Das Programm findet sich hier. Der Videorückblick folgt.

2. August 2021, 16 – 18 Uhr, virtuell via Zoom

Mondays for Economy – Stammtisch

Unser monatliches Dialogformat zu Finanzen, die eine zukunftsfähige Wirtschaft fördern, findet jeweils am 1. Montag eines Monats statt.

Die Gastgeberinnen Cornelia Jahnel (VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen), Yvonne Zwick (B.A.U.M. e.V.) und Silke Hohmuth (MenschBank e.V.) laden verschiedene ExpertInnen ein, mit denen sie darüber sprechen, wie nachhaltige Finanzen speziell bei mittelständischen Unternehmen gestaltet werden können.

Unsere Gäste:
– Prof. Dr. Marcel Thum, ifo Institut Dresden
– Heike Buchter, DIE ZEIT New York
– Dr. Jens Heidingsfelder, GLS Bank
– Ellen Uloth, SINN|MACHT|GEWINN
– Anja Fankhänel, TU Chemnitz, Innovationsforschung & Technologiemanagement

9. Juli 2021, 13:30 – 16.30 Uhr, Dresden-Hellerau, mit persönlicher Einladung

Bridges for Europe – Sustainable Finance Testlabs

Unser erstes Arbeitstreffen setzen wir bewusst unter das Motto ‘New European BAUHAUS’ und blicken hier auf die Säulen Wirtschaft und Kultur als tragende Pfeiler einer lebendigen und resilienten Gesellschaft.

Das Maß der Dinge sei der Mensch, so kennen wir es aus dem BAUHAUS. Was bedeutet dies im Kontext von Finanzen & Nachhaltigkeit?! Und wie können wir zu beidem eine Sprache finden, die alle Menschen einlädt, sich generationsverbindend einzubringen und aktiv mitzutun? Dazu wollen wir bei unserem Arbeitstreffen sprechen.

Möglicherweise ist gerade die Kunst der Schlüssel, um Finanzen wirklich nachhaltig zu gestalten – umso mehr freuen wir uns, an jenem Nachmittag im Europäischen Zentrum der Künste HELLERAU sein zu dürfen. Rückblick

9. Juli 2021, 9 – 12 Uhr, Dresden-Hellerau, mit persönlicher Einladung

Manufakturen & Nachhaltigkeit

Manufakturen haben gerade in Sachsen eine lange Tradition und auch heute noch unglaubliche Dichte und Vielfalt. Speziell beim Thema ‘Handwerk und Finance’ haben wir eine besondere Geschichte zu erzählen: denn mit Schultze-Delitzsch wurde das Handwerkergenossenschaftswesen und daraus resultierend die Kreditgenossenschaften begründet. Eine Tradition, aus der wir schöpfen und innovative wie nachhaltige Finanzierungs-Lösungen für die anstehende Transformation hin zu einer enkeltauglichen Wirtschaft gestalten wollen.

Zu unserem ersten Werkstattgespräch ‘Manufakturen & Nachhaltigkeit’ sind wir in den Deutschen Werkstätten, einem traditionsreichen Unternehmen mit außergewöhnlicher Handwerkskunst willkommen. Der Fokus im ersten Treffen liegt auf Nachhaltigkeit in der Wirtschaft ganz grundsätzlich, speziell aber auch auf dem Potenzial der Sustainable Finance Debatte für den Mittelstand. Rückblick

5. Juli 2021, 16 – 18 Uhr, virtuell via Zoom

Mondays for Economy: Sustainable Finance & Diversity

Diversity als Ökonomische Triebfeder – Roundtable vor dem Hintergrund der Sustainable Finance Debatte

Im Gespräch:
– Bettina Stark-Watzinger, MdB, FDP
– Wiebke Merbeth, BayernInvest KAGmbH
– Karl Matthäus Schmidt, Quirin Privatbank AG
– Burkhard von der Osten, Commerzbank AG
– Anja Müller, HANDELSBLATT

30. April 2021, 13 – 19 Uhr, virtuell via Zoom

KickOff des Leipziger Finanzforums

Sustainable Finance wird derzeit vor allem von oben her gedacht: aus Perspektive großer Finanzmarktakteure und der EU-Kommission. Was ist die Perspektive der kleinen und mittleren Unternehmen, der EinzelunternehmerInnen und Startups auf dieses politisch und vom Markt getriebene Aktionsfeld? Welche Chancen eröffnen sich? Diesen Fragen gehen wir auf der Veranstaltung gemeinsam nach.

Gleichzeitig sprechen wir über Werte & Sinn, über MenschSein und Menschlichkeit im Transformationsprozess hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft. Dabei hören wir in besonderen Maße jenen zu, die häufig auf Wirtschafts- und Finanzkongressen in der Minderheit sind oder oft auch komplett fehlen: den klugen Ökonominnen und den innovativen Jugendlichen mit ihren so erfrischenden Ideen für eine bessere Welt.

Veranstaltungsprogramm & Rückblick