Meine Hoffnung ist, dass von Leipzig als Ideenschmiede ähnlich den einstigen Reformideen von Schulze-Delitzsch eine Signalwirkung für die Entwicklung nachhaltig erfolgreicher Finanzierungsmodelle ausgeht. Auch Schulze-Delitzsch hat ja Finanzierungen angeregt jenseits des gesammelten privaten Großkapitals, jenseits des Staates in kleineren, unternehmerisch getragenen Strukturen. 

Christian Lindner, Bundesfinanzminister

Zu wissen, dass diese Initiative nicht in einem von der Politik beauftragten Rahmen oder von Banken gegebenen Auftrag entstanden ist, sondern beginnend von zwei Frauen aus Ost und West gestaltet wurde, die in der Sustainable Finance Debatte verschiedene Stimmen – von KMU & StartUps, von Kunst & Kultur, von der Jugend und nicht zuletzt von Anlegerinnen und Anlegern – vermissten, beeindruckt sehr.

Yvonne Magwas, MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Synergien und kooperatives Handeln über Ressortgrenzen hinweg ist dringend geboten, um die Transformation hin zu einer ökosozialen Marktwirtschaft zu gestalten. Geld & Finanzen spielen hier eine entscheidende Rolle. Insofern begrüße ich das in Leipzig entstehende Sustainable Finance Testlab ausdrücklich. 

Die Macherin des Leipziger Finanzforums ist mir seit Jahren bekannt – unerschrocken, lebensklug und generationenverbindend. Wir dürfen gespannt sein auf innovative Ansätze aus dem Leipziger Testlab zu Sustainable Finance. 

Thomas Sattelberger, ehem. DAX-Vorstand & Parlamentarischer Staatssekretär a.D.

Unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft und unser Finanzmarkt müssen transformativer, nachhaltiger und resilienter werden, um den gewaltigen sozialen und ökologischen Herausforderungen dieser Tage begegnen zu können. Für diese Jahrhundertaufgabe brauchen wir viel Energie, Ausdauer, Solidarität und immer wieder ein kritisches Hinterfragen von althergebrachten Denkweisen und Handlungsmustern. Daher bin ich vom youngSTARS Programm so begeistert, weil es einen kritisch-konstruktiven Dialog zwischen den Generationen fördert, weil es Transformations- und Finanzwissen aufbauen will und die zentralen Fragen in den Mittelpunkt stellt. Die Transformation unserer Wirtschaft ist DIE Herausforderung der heutigen Zeit, sie stellt alle vor enorme Veränderungen und wir müssen sie im Dialog der Generationen angehen.

Silke Stremlau, Vorständin Hannoversche Kassen / Vorsitzende Sustainable Finance Beirat

Die Gestalterin des Leipziger Finanzforums verfügt über eine seltene, aber überaus wichtige Fähigkeit: die Fähigkeit, Brücken zu bauen. Brücken von heute in die Zukunft, in ein anderes Denken, Empfinden und Handeln – und Brücken zwischen Menschen und deren Denk-, Lebens- und Handlungsräumen.

Besonders wertvoll scheinen mir die Brücken, die sie zwischen der Finanz- und Bankenwelt und anderen Welten zu bauen vermag – wie der Welt der Kreativszene, der Kunst und Kultur, der Welt der Politik und Verwaltung, der Welt der StartUps und Unternehmensgründer, der Welt der Frauen-, Umwelt- und Klimabewegung und der Welt innovativen, ganzheitlichen, nachhaltigen Denkens und Lebens.

Gerald Häfner, Goetheanum, Sektion Sozialwissenschaften

We talk about the importance of sustainability but what are the values behind the word and have the values changed over time? How do we perceive sustainable economy, sustainable environment, and social sustainability in a rapidly changing world? – Leipziger Finanzforum steps up and asks the difficult but necessary and timely questions! The right answers require bold, new thinking – such as joining forces across sectors and territories to unleash the full potential of collective thinking for finding the best answers. Moreover, Leipziger Finanzforum acknowledge the importance of placing arts, culture and creativity at the heart of building a New Tomorrow. 

Else Christensen-Redzepovic, Voices of Culture, Panel Member European Capitals of Culture

Das Leipziger Finanzforum ist für mich eine der beeindruckendsten Veranstaltungen, an denen ich in den letzten Jahren teilgenommen habe. Ich komme nicht aus dem Finanzsektor, habe hier jedoch Menschen mit tiefem Sachverstand und erstaunlichem Engagement und Kreativität kennengelernt. Was Silke Hohmuth hier in der Alten Leipziger Börse mit einem exzellenten Kreis von VordenkerInnen ins Leben gebracht hat, wird entscheidende Wegweisungen für eine nachhhaltige Wirtschaft markieren, da bin ich mir sicher.

Michael Buttgereit, Gute Botschafter GmbH, Gewinner des deutschen Nachhaltigkeitspreises 2021