Wie gelingt Transformation? Judith Bogner, Moderatorin des Sustainable Finance Gipfels, beantwortete diese Frage mit den 3 K’s: KOOPERATION, KOORDINATION und KAPITAL– Und sie ergänzt: Wir wissen, was zu tun ist. – Jetzt heißt es handeln.

Mit dem Sustainable Finance Testlab setzen wir einen Handlungsimpuls: wir haben einen Forschungs- und Erprobungsraum für regeneratives Wirtschaften und dessen Finanzierung geschaffen. Zu den bereits genannten drei K’s ergänzen wir zwei weitere: KOMPETENZ und KREATIVITÄT. – Und, ganz wichtig, wir nehmen den Mensch in den Fokus

Creativity creates Capital

Denn war es nicht so häufig die Kreativität jener, die aus der Geld-Not der gerade Kleinstunternehmen, wie bspw. Schulze-Delitzsch für Handwerker oder die Pioniere des Crowdfundings für die Kultur- und Kreativwirtschaft, großartige neue Finanzierungsansätze entwickelt haben? 

Und ist es nicht genau das, was wir eigentlich brauchen: ein wirkliches und zwar konsequentes #FinanzenNeuDenkenausgehend vom einzelnen Menschen mit Blick auf Werte und Sinn? 

In unserem Testlab richten wir den Blick zunächst auf die Social Entrepreneure, die so häufig in ‚Finanzierungsnot‘ sind, wo sie doch gleichzeitig gesellschaftlichen Mehrwert stiften und deshalb unser aller Unterstützung mehr als verdient haben

Zukunft einfach machen

In unserem Testlab arbeiten wir in unterschiedlichen Arbeitskreisen sehr spitz an Themenfeldern, die sich v.a. auf sozial-ökologisches Unternehmertum fokussieren. Aus den Finanzierungsbedarfen für größtmögliche Innovation gestalten sich so Finanzierungslösungen für GründerInnen und KMU. Die Finanzwirtschaft sehen wir eingebettet in die Realwirtschaft.