Wie enkeltauglich sind unsere (Management-) Entscheidungen?

Es gibt Vorträge, nach denen ist man ein anderer Mensch.

Das hört sich jetzt vielleicht ein bisschen hochtrabend an – doch man bleibt noch eine Weile sitzen, um das Gehörte nachwirken zu lassen, hat danach wieder neue Energie, Motivation, ein AHA- Erlebnis oder z.B. eine wirklich neue, relevante Information, die einen weiterbringt. Kennen Sie das?

Dirk Kannacher, Mensch im Vorstand der GLS Bank, schaffte mit seinem Impuls beim Lunch & Learn „Wie enkeltauglich sind unsere (Management-) Entscheidungen?“ genau das.

Während bei vielen Unternehmen und den Menschen in den Unternehmen das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln und Wirtschaften langsam wächst, nach neuen Wegen gesucht wird und noch viele Fragen – auch nach der Sinnhaftigkeit oder der konkreten Umsetzung – offen sind, ist die GLS Bank bereits seit Jahren Vorreiter auf diesem Gebiet.

Die Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedanken ist hier kein Nice-to-Have, kein Zertifikat, das man in einem Bereich erhält, um daraus eine tolle Imagekampagne zu machen, sondern gelebte DNA des Unternehmens und der Mitarbeitetenden. Der Fokus auf Nachhaltigkeit und enkeltaugliche tägliche Entscheidungen zieht sich konsequent durch alle Unternehmensbereiche. Das beginnt beim Recruiting neuer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, geht über die Auswahl an Unternehmen und StartUps, für die Kredite gewährt werden, und setzt sich fort bis zur Auswahl der Speisen am Buffet bei Veranstaltungen.

Ist das immer einfach? Nein! Hat es Zeit für ein Umdenken gebraucht? Ja, natürlich! Dirk Kannacher selbst beschreibt, dass er sich 3 Jahre lang intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hat und währenddessen nach und nach seinen eigenen Lebensstil angepasst hat.

Ab 4. Mai schuldet Deutschland der Erde was!
Wie dringend es ein Umdenken in unserem täglichen Handeln und Tun braucht, beweist Dirk Kannacher mit dem Datum des Earth Overshoot Day. Das ist der Tag, an dem die Menschheit aufgebraucht hat, was die Natur bis Ende des Jahres zur Verfügung stellt. Der Earth Overshoot Day für Deutschland ist bereits am 4. Mai 2022.
Mit diesem Fakt wird klar, wie wichtig es ist, dass wir uns alle mit diesem Thema mehr auseinandersetzen – und neue Wege gehen und ins Tun kommen!

Wie das funktionieren kann?
Schauen Sie sich die Aufzeichnung dieses Vortrages an – Dirk Kannacher teilt viele Praxistipps und geht ausführlich auf unsere Fragen ein.



Ethik ist ein Erfolgsgarant!
Noch immer ist ein Hauptargument, das gegen ein Umdenken und neu Wirtschaften in Richtung „zum Wohle aller“ ins Feld geführt wird: „Das ist wirtschaftlich nicht rentabel“ oder „Das bringt zu wenig Gewinn und kostet zu viel!“ – der außerordentliche wirtschaftliche Erfolg, die Stabilität während der Corona-Krise, die äußerst niedrigen Mitarbeiterfluktuationszahlen der GLS Bank beweisen eindrucksvoll das Gegenteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert