2. Leipziger Finanzforum am 29.10.2021

Am 29. Oktober gehen wir gemeinsam in die zweite Runde des Leipziger Finanzforums mit dem Fokus ‘Finanzierung von Innovation & Nachhaltigkeit’, diesmal als analoges Format in einem Werkstattcharakter mit World Cafés / Open Space. 

Die Impulse und Panels werden per Video aufgezeichnet und mit den Ergebnissen der World Café Runden in einem Nachklang zum Finanzforum veröffentlicht. Außerdem finden in der Folge verschiedene Themen-Workshops, Arbeitskreise und Werkstattgespräche rund um das Thema dann wieder virtuell / hybrid statt. 

Agenda für den 29. Oktober 2021 – Beginn 11 Uhr – Ende ca. 17 Uhr

Begrüßung Silke Hohmuth (MenschBank e.V.) & Yvonne Zwick (B.A.U.M. e.V.) 

virtuelles Grußwort von Michael Kretschmer (Ministerpräsident des Freistaates Sachsen)

Musik von Lucie Bartholomäi (Violine) & Yona Sophia Jutzi (Piano)

Impuls: Finanzen im Wandel der Zeit mit Dr. Jens Beutmann (smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz)

Dialog: ‘Impulse aus Frankfurt‘ von Georg Schürmann (TriodosBank N.V.) und Yvonne Zwick (B.A.U.M. e.V.), u.a. mit einem Rückblick auf den 5. Sustainable Finance Gipfel 2021

World Café / Open Space – Runde 1

Musik von Lucie Bartholomäi (Violine) & Yona Sophia Jutzi (Piano)

Panel: Gemeinwohl als Stakeholder Value
André Dörfler (R+V Versicherungen), Cornelia Jahnel (VdU Verband deutscher Unternehmerinnen), Roald Muspach (Forum Gemeinwohl)
Moderation: Anja Müller (Handelsblatt)

World Café / Open Space – Runde 2

Inspiration: Freude, schöner Götterfunken!

Panel: Wie dynamisieren wir Transformation?
Danielle Hellebrand (betterbrains@work), Dr. Eric Weber (SpinLab), Yvonne Zwick (B.A.U.M. e.V.)
Moderation: Cornelia Jahnel (VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen)

World Café / Open Space – Runde 3

Zusammenfassung & Ausblick

ab 19:00 – 21.45 Uhr 

WerteSalon – inspiriert von Goethe & Schiller
mit Gerald Häfner im Dialog und multimedialer Ode an die Freude ‘Freiheit – schöner Götterfunken‘ vom Ensemble ‘Cerca Dio’

Wir freuen uns auf einen besonderen Ausklang im Rahmen unseres WerteSalons in der Alten Handelsbörse. Inspiration gibt Friedrich von Schiller mit seinem ‘An die Freude’, das in Leipzig und Dresden entstanden und von unzähligen Komponisten vertont worden ist. In der Version von Beethoven ist es unsere europäische Hymne. Wir erleben es in einer besonderen Version ‘Freiheit – schöner Götterfunken‘.

Mit der Anmeldung und Teilnahme willigen Sie in die Datenverarbeitung zur Durchführung der Veranstaltung ein. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung sowie Ihren Rechten finden Sie unter https://leipziger-finanzforum.de/impressum-datenschutz/. Die Veranstaltung findet nach 3G-Regeln statt.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst mit unserer Bestätigung verbindlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.