Leipziger Finanzforum am 29.10.2021

Am 29. Oktober 2021 gestalteten wir ein analoges Leipziger Finanzforum im Workshop-Charakter, um v.a. sächsische Akteure in Dialog und ins Pläneschmieden für gemeinsame Ansätze für regionale und nachhaltige Finanzierung von Innovation und Nachhaltigkeit zu bringen. Neben Grußwort und Impulsen gab es Panelgespräche und drei Ideeninseln mit Fokus Mittelstand, Start-Ups und Wirtschaftsdialoge youngSTARS.

Am Abend erlebten wir unsere Europäische Hymne in ganz besonderer Form: Freiheit – Schöner Götterfunken, so der Titel einer multimedialen Ode an die Freude, eines Theater- und Musikstückes, dem Schiller’s Wirken in Sachsen, das Gedicht ‘An die Freude’ und seine Freundschaft zu Körner zugrunde liegt. Musik, Theater und ein Impuls zu ‘Menschliche Gesellschaft’ bauen Brücken von der Französischen Revolution ins Heute und machen Mut, jene menschliche Gesellschaft in Europa aktiv mitzugestalten.

Finden Sie nachstehend die Impulse und Panelgespräche jeweils als graphic Recording von Liane Hoder, Himbeerspecht und als Blogartikel bzw. Videomitschnitt. Viel Freude beim Zuhören und -schauen.

Grußwort von Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

Impulse aus Frankfurt

Panels

(1) Gemeinwohl als Stakeholder Value

mit André Dörfler (R+V Versicherungen), Cornelia Jahnel (VdU Verband deutscher Unternehmerinnen), Roald Muspach (Forum Gemeinwohl), Moderation: Anja Müller (Handelsblatt)

(2) Wie dynamisieren wir Transformation?

mit Dr. Eric Weber (SpinLab), Yvonne Zwick (B.A.U.M. e.V.), Anja Müller (Handelsblatt), Moderation: Cornelia Jahnel (VdU Verband Deutscher Unternehmerinnen)

IdeenInseln

An drei Ideeninseln diskutieren wir zu folgenden Themen:
– Value Capital Innovation – Finanzinnovationen für den Mittelstand
– Wirtschaftsdialoge youngSTARS – Jugend & finanzielle Bildung
– Sustainable Finance für innovative Start-Ups

WerteSalon: Werkstatt Europa

mit einem Impuls ‘Menschliche Gesellschaft’ von Gerald Häfner und multimedialer Ode an die Freude ‘Freiheit – schöner Götterfunken‘ vom Ensemble ‘Cerca Dio’

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.