Vielfalt der Perspektiven und der gemeinsame Nenner

Bei der Expertenzusammenkunft von Förderbanken, genossenschaftlichen Banken, Bürgschaftsbank, Nachhaltigkeitsbanken, Startnext, sowie Wirtschaftsministerium, IHK, HWK, Wirtschaftsförderung, Wissenschaft, Regionalentwicklung, Kommunal-Verantwortlichen, Kreativbranche, Wirtschaft, Investorentum und Stiftungswelt aus Sachsen, bundesweit und Europa wurden die Perspektiven auf nachhaltige Entwicklung und Finanzen für lokale KMUs in Sachsen auf den Tisch gebracht.

Videorückblick auf unser KickOff

Programm des Leipziger Finanzforums vom 30.04.2021 Das Schlusswort zuerst…. Yvonne Zwick, Vorsitzende des B.A.U.M. e.V. und Co-Initatorin des Leipziger Finanzforums findet in ihrem Abschlussstatement die passenden Worte, um einen wirklich …

Sustainable Finance braucht Expertise aus West & Ost

Es braucht im nächsten Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung Vertreterinnen und Vertreter aus allen Teilen unseres Landes. Nur dann können wir eine ganzheitliche Expertise sowohl von Realwirtschaft als auch aus der Finanzwelt einbringen und den größten Output generieren.

Von der Wertentwicklung zur Werte-Entwicklung

Um Visionen für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln, mit Freude und Sinn gemeinsam über Geld zu reflektieren, braucht es Brückenbauer:innen, Gleichgesinnte, Zukunftsmacher:innen, die handeln. Das Leipziger Finanzforum hat dem Thema Sustainable Finance einen ganzheitlichen Rahmen gegeben.

KickOff des Leipziger Finanzforums – 30.04.2021

Sustainable Finance wird derzeit vor allem von oben her gedacht: aus Perspektive großer Finanzmarktakteure und der EU-Kommission. Was ist die Perspektive der kleinen und mittleren Unternehmen, der EinzelunternehmerInnen und Startups auf dieses politisch und vom Markt getriebene Aktionsfeld? Welche Chancen eröffnen sich? Diesen Fragen gehen wir auf der Veranstaltung gemeinsam nach.